Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Mann geht mit Hammer auf seinen Nachbar los

Stauden

01.04.2020

Mann geht mit Hammer auf seinen Nachbar los

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der mit einem Hammer ins Haus seines Nachbarn eingedrungen ist.
Bild: Alexander Kaya

Mit einem Hammer hat ein 54-Jähriger Türen am Haus seines Nachbarn eingeschlagen. Erst bedrohte er den Mann, dann redete er wirr. Wie der Hausbesitzer reagiert.

Die Haus- und die Terrassentür seines Nachbarn wurden durch die Schläge mit dem Fäustling schwer beschädigt und der 54-Jährige kam ins Haus. Wie die Polizei berichtet, bedrohte er daraufhin den Hausherren mit dem Hammer, hielt dabei eine Bibel in der Hand und redete wirr. In einem günstigen Moment konnte der Bedrohte den Eindringling überwältigen, zu Boden bringen und festhalten, bis die Polizei eintraf.

Polizei durchsucht das Haus des Angreifers

Als die Beamten ihn fesseln wollten, wehrte sich der Mann. Anschließend durchsuchte die Polizei das Wohnhaus des Angreifers, um weitere Opfer auszuschließen. Der Mann musste zur Blutentnahme und wurde in ein Krankenhaus gebracht, um zu verhindern, dass er sich und andere weiter gefährdet. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren