1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Marktturniere der Stockschützen

Wettkampf

22.10.2019

Marktturniere der Stockschützen

Auf dem Stockplatz in Schwabmünchen fanden mit herbstlicher Kulisse drei verschiedene Turniere der Sommersaison statt.
Bild: Markus Betzl

Drei Turniere der Sommersaison ausgerichtet vom TSV

Auf dem Stockplatz des TSV Schwabmünchen richtete die Abteilung Stockschießen drei Turniere aus.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei optimalen Wetterbedingungen konnte das Mixed Turnier durchgespielt werden. Das Turnier lief an der Spitze ausgeglichen und offen, bis der SC Tegernbach sich durch einen Sieg gegen die Gastgeber behaupten konnten. Die ersten vier Plätze belegten der SC Tegernbach, gefolgt von FC Gundelfingen, SpVgg Lagerlechfeld und SV Untermeitingen.

Das zweite Turnier „Herren-Duo“ mit elf Mannschaften konnte, bis auf eine kurze Regenpause, nahtlos fortgeführt werden. Hier konnte nur der SV Weichs der Kreisauswahl aus Planegg und Kühbach gefährlich werden. Aber die beiden Spieler der Kreisauswahl spielten einen traumhaften Stock, der die Gegner und Zuschauer staunen ließ. So konnten sie auch den SV Weichs bezwingen und wurden nur mit einem Unentschieden vor dem Zweiten SC Weichs Duosieger. Dritter wurden die Spieler vom SV Reute aus Österreich, knapp gefolgt von den eigenen Spielern des TSV Schwabmünchen, in der jüngsten Mannschaft auf dem Platz mit Andi Jaut und Michael Knoll.

Beim Herrenturnier mit 13 Mannschaften setzte sich der starke Verein aus Weichs durch mit nur einer Niederlage aus zwölf Spielen. Auf Platz zwei folgten Lagerlechfeld, Dritter wurde der SV Untermeitingen. Platz vier belegte SSV Rammingen und Platz fünf TSV Kühbach.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren