Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Mit Termin und Maske in die Stadtverwaltung

Service

02.05.2020

Mit Termin und Maske in die Stadtverwaltung

Wer im Königsbrunner Rathaus etwas erledigen muss, braucht einen Termin – und eine Maske.
Bild: Christoph Lotter

Wer wieder in Königsbrunn geöffnet hat und welche Vorschriften gelten

Ab Montag, 4. Mai, gelten in der Stadtverwaltung Königsbrunn neue Regelungen für die Zeit der Corona-Pandemie: Alle Räumlichkeiten sind prinzipiell weiterhin geschlossen, werden aber mit Termin geöffnet. Es gilt zudem Maskenpflicht. Dies betrifft das Rathaus und auch alle Außenstellen wie Ordnungsamt, Kulturbüro, Personalmanagement und Betriebshof. Im Bürgerserviceportal auf der städtischen Homepage www.koenigsbrunn.de können zahlreiche Anliegen auch online erledigt werden. Durch die Terminvereinbarungen soll verhindert werden, dass Wartebereiche überfüllt sind und der vorgeschriebene Abstand von 1,5 Metern unterschritten wird. Termine können telefonisch oder per Mail für alle Öffnungstage und zusätzlich auch für mittwochs vereinbart werden.

Um keine Versammlungsorte zu schaffen, werden die Königsbrunner Brunnen bis auf Weiteres nicht angestellt.

Es gelten weiterhin die bisherigen Beschränkungen: Trauerfeiern sind nur im Freien erlaubt, die Teilnehmerzahl darf 15 Personen nicht überschreiten und auch hier muss der Mindestabstand eingehalten werden.

und Kräutergarten Sie bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Die Museen sind weiterhin geschlossen. Der Internationale Museumstag am 17. Mai findet nicht statt.

im Ordnungsamt Das Dienstzimmer ist derzeit ebenfalls nicht besetzt; Anliegen können bei der Polizeiinspektion in Bobingen vorgebracht werden, Telefon 08234/96060.

Da die Schule ebenfalls geschlossen ist, wird derzeit für Einzelpersonen und kleine Ensembles Online-Unterricht angeboten.

Bis zur Wiedereröffnung nutzen die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs die Zeit, um notwendige Reparaturen auszuführen.

Sie bleibt bis mindestens einschließlich 10. Mai geschlossen. Alle ausgeliehenen Medien sind automatisch bis 18. Mai verlängert. Während der Schließzeit kann unter www.onleihe-schwaben.de das Online-Angebot genutzt werden. Zudem bieten die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei einen Auslieferservice an. Informationen gibt es unter Telefon 08231/606-255.

Alle angekündigten Veranstaltungen des Bücherfrühlings sowie alle geplanten Ausstellungen im Rathausfoyer sind bis Ende Mai abgesagt. Die Bücher-Telefonzelle im Lesepark hinter dem Mercateum wird am 11. Mai öffnen; es werden jedoch keine Stühle bereitgestellt. Die Königsbrunner Gautsch ist in diesem Jahr ebenfalls abgesagt.

Wertstoffhof Der Wertstoffhof der Stadt ist zu den üblichen Zeiten geöffnet. Es dürfen jedoch nur zwei Fahrzeuge mit jeweils höchstens zwei Personen gleichzeitig auf dem Gelände sein und es müssen 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen eingehalten werden. Kinder müssen in den Fahrzeugen bleiben. Nach der Anlieferung soll der Wertstoffhof unverzüglich verlassen werden.

Der Platz an der Königsallee ist bis auf Weiteres geschlossen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren