Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Mit Walzer in die nächsten Jahre?

13.03.2009

Mit Walzer in die nächsten Jahre?

Bobingen (SZ) - Kammerorchester scheuen eigentlich schon aus dem Selbstverständnis ihrer Verbreitung seit Anfang des 20. Jahrhunderts die lauten Auftritte großer Klangkörper. Doch auch mit kleiner Besetzung und feinen Klängen kann man viele Menschen erreichen. Darüber freut sich jedenfalls das Kammerorchester Bobingen (KOB). Es tritt immer wieder mit großer Resonanz in die Öffentlichkeit. Das stellte Vorsitzender Lothar Drössler bei der Hauptversammlung im Gasthof Sonne zufrieden fest.

Er verwies dazu noch einmal auf die musikalischen Auftritte im vergangenen Jahr: "Die Konzerte der Jungen Solisten im März und November im Unteren Schlösschen zeigen eine fruchtbare musikalische Nachwuchsarbeit unseres Dirigenten", heißt es in der Jahresbilanz.

Das gut besuchte Konzert in der Bobinger Siedlungskirche "Zur Heiligen Familie" und das Konzert im Juli in Neu-Ulm waren Höhepunkte im Jahr und brachten eine Rundfunkaufnahme ein (wir berichteten). Zudem gestaltete das KOB weitere Feste.

Der Ausblick auf das Jahr 2009: Es begann ja mit dem Neujahrskonzert, welches ein großes Publikum in der Singoldhalle mit Klassikern nach dem Wiener Vorbild verwöhnte. Damit stimmte die Stadt zugleich die Feierlichkeiten zur Stadterhebung Bobingens vor 40 Jahren an. "Dieses Neujahrskonzert könnte", so Vorsitzender Drössler, "zu einer festen Einrichtung werden".

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Als nächster Konzerttermin ist Sonntag, 10. Mai, geplant: ein Muttertagskonzert um 15 Uhr in der Singoldhalle mit Walzern, Polkas und Operettenmelodien, die von Sopranistin Marie Schmalhofer zusammen mit dem Kammerorchester Bobingen als bunter Melodienstrauß für die Mütter aber auch für die Väter dargeboten werden.

Am Sonntag, 29. November, 16 Uhr ist in der Stadtpfarrkirche St. Felizitas ein Adventskonzert geplant. Die Kirchenchöre von St. Felizitas und Straßberg werden das Konzert mitgestalten.

Ein Dank für die harmonische und gedeihliche Zusammenarbeit

Vorsitzender Lothar Drössler bedankte sich bei der Hauptversammlung bei der Stadt Bobingen ausdrücklich für die finanzielle Unterstützung und die Überlassung des Probenraums im Unteren Schlösschen. Ferner sprach er seinem Stellvertreter Peter Kretschmer seinen persönlichen Dank aus für die gedeihliche und harmonische Zusammenarbeit. Ganz besonders verwies er auf die Leistung der einzelnen aktiven Mitglieder, ihren Idealismus und ihr Engagement. Ihr Wirken sei auch in Zukunft nötig, um solche Konzerte weiterhin "live" darbieten zu können.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren