1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Mit neuer Frisur im pinkfarbenen Bus auf Shopping-Tour

Bobingen

02.03.2017

Mit neuer Frisur im pinkfarbenen Bus auf Shopping-Tour

a.jpg
2 Bilder
Yasmin Fischer aus Untermeitingen erinnert sich gerne an ihren Shopping-Queen-Tag.
Bild: Anja Fischer

Untermeitingerin nimmt teil an der  Vox-Sendung „Shopping Queen“ und fährt zum Auftakt erst einmal samt TV-Team nach Bobingen.

Mit einem Chauffeur von Geschäft zu Geschäft gefahren zu werden und dabei ein Shopping-Budget von 500 Euro zu haben –welche Frau träumt nicht gerne von so etwas? Yasmin Fischer aus Untermeitingen ist das so passiert. Sie war Kandidatin bei der Vox-Sendung „Shopping Queen“ – und fuhr erst einmal nach Bobingen.

In dem Sendeformat treffen fünf Frauen aufeinander, die alle zu einem bestimmten Kleiderthema einkaufen gehen müssen. Dafür haben sie vier Stunden Zeit. Make-up und Frisur gehören ebenfalls zum Programm. Am Ende bewerten sich die Kandidatinnen gegenseitig und am Ende der Woche gibt es zusätzliche Punkte von Designer Guido Maria Kretschmer, der die Sendung mit kommentiert. Wer die meisten Punkte hat, wird die Shopping Queen der jeweiligen Stadt.

Zunächst war alles geheim

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Schon Ende November letzten Jahres war Yasmin Fischer deshalb in Augsburg unterwegs. Zunächst blieb alles ganz geheim und vertraulich, bis alle Kandidatinnen aus dem Raum Augsburg ihre Aufgaben erfüllt haben. „Ich habe die Sendung schon immer gerne nachmittags zusammen mit meiner Tochter gesehen“, erzählt Yasmin Fischer. „Dann habe ich im Internet ein Formular ausgefüllt und mich als Teilnehmerin beworben.“ Sie musste ihre Maße angeben und ein Porträtfoto sowie ein Ganzkörperfoto mitschicken – und hörte dann erst mal lange nichts. „Irgendwann kam ein Anruf, ob ich noch Interesse hätte und da habe ich dann sofort zugesagt“, lacht Yasmin Fischer.

Der pinke Shopping-Bus der Sendung holte sie ab und zusammen mit Tochter Jasmin ging es auf Shopping-Tour. Das Motto ihrer Sendung lautete „Kaschmir“. „Ein echtes Problem für mich, denn ich hatte vorher kein einziges Kleidungsstück aus Kaschmir und wusste auch spontan nicht, wo in Augsburg ich etwas dazu bekommen konnte“, lacht Yasmin Fischer.

Das nächste Besondere an ihrem Einkaufstag? Yasmin fuhr als erstes zum Friseur, noch bevor das Outfit eingekauft war. „Ich habe darauf bestanden, zu meiner Friseurmeisterin Ayse Avci nach Bobingen zu fahren“, erzählt Fischer.

Zeitlimit für die Frisur

Nur eine knappe Viertelstunde hatten Ayse Avci und ihr Team Zeit, um Frisur und Make-up themengerecht zu fertigen. Die Friseurmeisterin berichtet: „Am Anfang war ich gar nicht nervös, aber als ich angefangen habe und rechts die Kamera und links die Tontechnik um mich herum waren, bin ich schon ganz schön aufgeregt gewesen.“ Und weil alles so schnell gehen musste, wurden hinten die Haare geföhnt und vorne das Make-up aufgetragen - auch nicht ganz einfach. Und würde die Frisur überhaupt bis zum Ende des anstehenden Shopping-Marathons halten? „Da hatte ich schon Bedenken: so oft umziehen. Ich war mir nicht sicher, ob die Frisur das aushalten würde“, gibt Ayse Avci zu.

Yasmin Fischer lacht heute noch darüber: „Ich hatte da gar keine Bedenken. Ich wusste zwar nicht, ob ich alles in der Zeit schaffen würde, aber mir war klar, dass die Frisur am Ende passen würde!“, lobt sie. Ab dem 13. März werden die Folgen mit ihr auf  Vox gesendet. Am 14. März steht sie im Mittelpunkt der Sendung. „Es war eine supertolle Erfahrung, obwohl ich extrem aufgeregt war“, erzählt Yasmin Fischer. Es sei gut gewesen, dass ihre Tochter dabei gewesen ist. „Sie ist auch meine beste Freundin und weiß, was mir steht. Außerdem ist sie ruhiger als ich und hat mich immer wieder beruhigt.“ Insgesamt könne sie es nur jedem empfehlen, bei so etwas mitzumachen.

„Ich hatte wirklich Mega-Spaß und habe lauter nette Leute kennengelernt“, strahlt Fischer. „Auch alle anderen Teilnehmerinnen waren supernett. Wir halten immer noch Kontakt.“ Ob sie selbst die neue Augsburger Shopping Queen geworden ist, darf Yasmin Fischer noch nicht verraten, aber die Erfahrung habe sich gelohnt.

Sendetermin für die bislang bereits vierte Runde von Shopping Queen in der Fuggerstadt ist die Woche ab dem 13. März, täglich um 15 Uhr bei Vox.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren