Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Mittelneufnach: Penny will die Stauden versorgen

Mittelneufnach
10.03.2019

Penny will die Stauden versorgen

Die Leiterin der Filiale in Mittelneufnach Ulrike Schmid empfing die ersten Kunden im Penny-Markt mit einem frohen Blumengruß.
3 Bilder
Die Leiterin der Filiale in Mittelneufnach Ulrike Schmid empfing die ersten Kunden im Penny-Markt mit einem frohen Blumengruß.
Foto: S. Rupprecht

Bislang hat in Mittelneufnach der Dorfladen die Lebensmittelversorgung übernommen. Jetzt öffnet dort Penny. Er will Einkaufstouren nach Schwabmünchen ersetzen. Warum dem Dorfladen-Betreiber nicht bange ist.

Selten liegen Erwartungen, Hoffnungen und Besorgnis so nah beieinander. Bei der Neueröffnung des Penny-Markts in Mittelneufnach tritt diese Gefühlslage besonders deutlich zutage. Die Bürger seien sehr froh, jetzt einen Discounter mit breitaufgestelltem Warensortiment vor Ort zu haben, sagt Gemeinderat Oliver Strahl. Bürgermeisterin Cornelia Thümmel verweist in diesem Zusammenhang aber auch auf den Dorfladen an der Bergstraße. Ihm gelte es, weiterhin die Treue zu halten, fordert sie die Bürger auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.