1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Motorrad prallt mit Reh zusammen

Schwabmünchen

18.04.2019

Motorrad prallt mit Reh zusammen

Bei Schwabmünchen ist am Donnerstag zu einem folgenschweren Wildunfall gekommen. Ein Reh ist in ein Motorrad gelaufen. Der Fahrer wurde am Arm verletzt.
Bild: bluedesign (Symbol)

Ein Motorradfahrer war nachts bei Schwabmünchen unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Er hatte keine Chance auszuweichen.

Ein 53-Jähriger ist mit seinem Motorrad am Donnerstag gegen ein Reh gefahren, das plötzlich auf die Fahrbahn lief. Der Unfall ereignete sich laut Polizeibericht um 1.45 Uhr auf der Staatsstraße 2035 bei Schwabmünchen in südliche Richtung.

Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und stürzte. Er schlitterte rund 150 Meter auf der Fahrbahn, bevor im Graben liegen blieb. Er zog sich Verletzungen am Arm zu. An seinem 15.000 Euro teuren Motorrad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Reh stirbt durch den Aufprall

Der unter Schock stehende Fahrer musste mit dem Rettungswagen in die Uniklinik gebracht werden. Das Reh war nach Angeben der Polizei trächtig und wurde durch den Aufprall getötet. (dwo)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Kolping%20-%2072%20H%20Vorb%20002.jpg
Bobingen

Kolpingjugend schafft Lehrgarten und Sinnespfad

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen