1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf der B17 bei Bobingen

Kreis Augsburg

22.04.2015

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf der B17 bei Bobingen

Auf der B17 südlich von Augsburg ist am Mittwochabend ein Motorradfahrer tödlich verunglückt.
Bild: Symbolbild, Alexander Kaya

Ein Motorradfahrer ist am Mittwochabend auf der B17 bei Bobingen südlich von Augsburg gestorben. Er konnte nicht mehr bremsen, als vor ihm ein Autofahrer auf seine Spur zog.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B17 südlich von Augsburg: Ein Motorradfahrer verunglückte am Mittwochabend auf der Höhe von Bobingen und starb noch an der Unfallstelle.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nach Angaben von Polizei war der Mann auf der B17 in Richtung Landsberg unterwegs, als vor ihm ein Autofahrer zum Überholen eines anderen Wagens auf seine Spur zog. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr bremsen und prallte daher auf das Auto vor ihm.

Die B17 war am Mittwochabend etwa zwei Stunden gesperrt

Gutachter haben vor Ort den Ablauf des Unfalls untersucht. Die Details sind bislang aber noch unklar. Die Polizei kann daher nicht sagen, ob der Motorradfahrer zu schnell unterwegs war oder ob die Schuld beim Autofahrer liegt. Das müssen weitere Untersuchungen ergeben.

Die B17 war am Mittwochabend bei Bobingen etwa zwei Stunden bis 21.30 Uhr komplett gesperrt. Die Polizei konnte den verunglückten Mann am Abend identifizieren und benachrichtigte die Angehörigen. sge

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren