Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. München: Das lange Warten auf ein Spenderherz nimmt kein Ende für Daniel

München
06.06.2021

Das lange Warten auf ein Spenderherz nimmt kein Ende für Daniel

Noch immer wartet der kleine Daniel aus Schwabmünchen im Klinikum Großhadern auf ein Spenderherz. Ein künstliches Herz, eine Maschine, deren Schläuche in seinen Brustkorb ragen, hält ihn am Leben.
4 Bilder
Noch immer wartet der kleine Daniel aus Schwabmünchen im Klinikum Großhadern auf ein Spenderherz. Ein künstliches Herz, eine Maschine, deren Schläuche in seinen Brustkorb ragen, hält ihn am Leben.
Foto: Diana Dietrich

Plus Herzbube Daniel aus Schwabmünchen: Noch immer wartet der mittlerweile dreieinhalb Jahre alte Bub in München auf die Transplantation. Bald sind es 1000 Tage.

Als Baby ist Daniel aus Schwabmünchen mit einem Herzfehler ins Krankenhaus nach Großhadern gekommen und hat es seitdem nicht mehr verlassen. Mittlerweile ist der Bub dreieinhalb Jahre alt. In den Kindergarten gehen, im Freibad planschen, auf dem Trampolin hüpfen, ein Klettergerüst erobern, einfach mal hangabwärts Bobbycar fahren – all das hat er noch nie gemacht. Es ist zu gefährlich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.