Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Musik zur Verständigung im Asylkreis

20.07.2016

Musik zur Verständigung im Asylkreis

Musikschule und Helfer singen mit Flüchtlingen

Deutsch zu lernen ist schwer, doch Musik wird überall verstanden. Darum sind alle Interessierten eingeladen, am Freitag, 22. Juli um 16.30 Uhr mit Flüchtlingen in Bobingen Musik zu machen. Hinter dem musikalischen Nachmittag, der unter dem Titel „Willkommen! Musik International“ erstmalig beim Treffen Café International durchgeführt wird, stehen als Initiatoren der Helferkreis Asyl und das Bobinger Musikinstitut Piano & Voice. Inhaberin Stefanie Fersch erklärt: „Gemeinsames Singen und Musizieren macht viel Freude und wird in jeder Sprache verstanden. Wir möchten etwas davon den Menschen schenken, die weit weg von der Heimat sind.“ Alle Interessenten sind willkommen. „Niemand braucht Vorerfahrungen. Es geht einfach um das gemeinsame Erlebnis“, betont Stefanie Fersch.

Musikalisch begleiten und leiten wird den Nachmittag der Musiker Tobias Ziegler, der bei Piano & Voice unter anderem Gitarre unterrichtet und vielen bereits als Musikpädagoge an der Bobinger Realschule bekannt ist. Eigens für die neue Initiative zieht ein Klavier in die Räume des Cafés International ein, das vom Augsburger Pianohaus „Hermes und Weger“ gespendet wurde. Welche Gruppen sich aus dem musikalischen Flüchtlingsprojekt formieren, ist noch offen. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren