Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Mutprobe in der Bücherkiste

17.02.2015

Mutprobe in der Bücherkiste

Aufmerksam lauschten die Kinder und auch Mamas, Papas und Opas, als Anne Färber ihre Geschichte erzählte.
Bild: Hieronymus Schneider

Anne Färber stellt ihr Kinderbuch vor. Der Anstoß dafür kommt von einem kleinen Eichhörnchen

Die erfahrene Erzieherin trug sich schon seit etwa zehn Jahren mit dem Gedanken, ein eigenes Kinderbuch zu schreiben. Den Anstoß zur Verwirklichung gab dann ein kleines Eichhörnchen, das wohl aus dem Nest gefallen war und von einem Kind aus dem Kindergarten gefunden und zu Hause aufgepäppelt worden war. Damit sich dieses Eichhörnchen an die Natur gewöhnen kann, kam es mit in den Waldkindergarten mit. Dort wurde der Käfig geöffnet und die Kinder konnten beobachten, wie sich das kleine Tier langsam und zaghaft heraus traute und damit begann, die Umgebung zu erkunden bis es schließlich die großen Bäume eroberte. Nur gelegentlich kehrte es zum Kindergarten zurück und holte sich Futter aus den dort aufgestellten Vogelhäuschen.

Diese echte Geschichte erzählt Anne Färber in „Puschls Mutprobe“ und vermittelt damit die Botschaft „Du darfst Dir etwas zutrauen und musst nicht denken: Das kann ich nicht“. Illustriert ist das Bilderbuch mit Aquarellen von Tanja Haas, einer malerisch begabten Kollegin, die dafür ihre Elternzeit nutzte. Nach einjähriger Arbeitszeit konnte die erste Auflage mit 400 Exemplaren gedruckt werden. Jetzt kommt bereits die zweite Auflage heraus, die man selbstverständlich in der Hiltenfinger Bücherkiste ausleihen kann. Schon für sechs Euro Jahresbeitrag kann sich dort eine ganze Familie Bücher leihen. Die freie Bücherei erwirtschaftet das Geld zum Kauf der Bücher durch Glühweinstände und andere Aktionen. Sie wird von der Gemeinde und dem Kirchenverband sowie durch Spendenerlöse vom Adventsbasar des Bastelkreises unterstützt. Erschienen ist Puschls Mutprobe von Anne Färber im Forum-Verlag Herkert GmbH, Merching. Es kostet acht Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren