Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Neues Leben für gebrauchtes Mobiliar

10.01.2020

Neues Leben für gebrauchtes Mobiliar

Die Möbelbörse in Konradshofen hat wieder geöffnet

Der Fichtel-Stadel in Konradshofen wird am kommenden Samstag, 11. Januar, zwischen 10 und 12 Uhr wieder zur Drehscheibe für gut erhaltenes Mobiliar, Geschirr, Dekoartikel, Lampen, Spielsachen und Bücher. So sollen Sachen, die zu schade zum Wegwerfen sind, noch sinnvoll genutzt werden. Immer gern angenommen werden gut erhaltene Einrichtungsgegenstände wie Stühle, Kommoden, Schuhschränke, Esstische, Einzelbetten, kleinere Kleiderschränke und sonstige Kleinmöbel sowie Porzellangeschirr, Spielsachen und Dekoartikel. Nicht angenommen werden gebrauchte Elektrogeräte, weil für deren Sicherheit keine Garantie geleistet werden kann. Große Schrankwände, Matratzen, Oberbetten, Kleidung und Wäsche können ebenfalls nicht angenommen werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.