Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Oberschönenfeld: Was das Gänseblümchen alles kann

Oberschönenfeld
28.06.2017

Was das Gänseblümchen alles kann

Gänseblümchen sind Tausendsassas. Die Volksmedizin schätzt sie als wertvolle Heilpflanze.
Foto: Siegfried P. Rupprecht

Naturführerin Cornelia Stimpfle kennt die heilsamen Wirkungen der Pflanze. Eine Führung in Oberschönenfeld.

Jeder kennt das Gänseblümchen und das „Liebt mich, liebt mich nicht“-Orakelspiel mit dessen Blütenblättern. Doch über seine heilenden Kräfte ist kaum jemand informiert. Das will der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder ändern. Im Rahmen des Oberschönenfelder Kräutersommers gab es einen zweistündigen Spaziergang auf dem Klostergelände. Dabei nahm Naturführerin Cornelia Stimpfle die hübsche und zugleich wirkstoffreiche Wiesenpflanze genauer unter die Lupe und erläuterte viel Interessantes und Informatives. Auf den Wiesen des Oberschönenfelder Klostergeländes darf sich das Gänseblümchen ausbreiten. Mit seinen leuchtend weiß-gelben Blütenköpfchen ziert es das satte Grün.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.