Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Österreichische Mundart in der Buchhandlung Schmid

Konzert

25.02.2015

Österreichische Mundart in der Buchhandlung Schmid

Harry Ahamer tritt in diversen Formationen und Bandgrößen mit einer tollen Mischung aus Blues, Funk und Soul mit österreichischen Mundarttexten in der Buchhandlung Schmid auf.
Bild: Ahamer

Harry Ahamer tritt in Schwabmünchen mit einer einzigartigen Mischung von Blues, Funk und Soul auf

Vor fünf Jahren veröffentlichte der oberösterreichische Sänger und Songwriter Harry Ahamer sein erstes Mundartalbum „Steh auf“. 2012 folgte das zweite mit dem Titel „Zuwa“. Zwei Alben mit wunderbar seelenvollen Songs zwischen Funk und Fingerpicking, die sich vom Mainstream nicht stressen lassen. Am Mittwoch, 3. März, tritt Harry Ahamer nun in diversen Formationen und Bandgrößen mit einer tollen Mischung aus Blues, Funk und Soul mit österreichischen Mundarttexten in der Buchhandlung Schmid auf.

Neben seinen Bandauftritten, unter anderem mit der Funk- & Soul-Bigband Hot Pants Road Club, ist der gebürtige Vöcklabrucker auch mit seinem Unplugged-Programm on Tour. Zusammen mit seinem kongenialen Pianisten, Markus Marageter, der bei manchen Songs ebenfalls zur Acoustic-Gitarre greift, kreiert Ahamer einen groovigen Sound-Teppich, auf welcher der charismatische Frontman seine lebensnahen Texte ausbreitet und zelebriert. Von erdigen Soul-Tunes über rotzige Blues-Songs bis hin zu atemberaubenden Acoustic-Balladen spannt Ahamer seinen mundart-musikalischen Faden.

Geprägt von einer unverwechselbaren, rauchigen Stimme versteht er es, all das zu transportieren, was in dieser Welt schon viel zu lange, viel zu kurz kommt – Wärme, Gefühl und Authentizität.

Ahamers Texte thematisieren unser Alltagsleben mit seinen kleinen und großen Katastrophen, seinen Sehnsüchten und kleinen Fluchten aber auch magischen Momenten. Das alles, ohne zu problematisieren oder zu schulmeistern.

gibt es in der Buchhandlung Schmid, Fuggerstraße 14, in Schwabmünchen. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, Einlass um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro, Schüler und Studenten zahlen zehn Euro.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren