Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Polizei: Einbrecher in Königsbrunn: Wenig Beute, viel Schaden

Polizei
06.06.2014

Einbrecher in Königsbrunn: Wenig Beute, viel Schaden

Ein vermummter Einbrecher mit Taschenlampe. Foto: Andreas Gebert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Unbekannter bricht in drei Objekte ein. Er erbeutet 320 Euro, doch der Sachschaden ist viel höher.

Königsbrunn Offensichtlich der selbe Täter brach laut Polizei in der Nacht auf Donnerstag in drei Objekte im Süden von Königsbrunn ein. Nur einmal fand er etwas Beute, dafür summiert sich der angerichtete Sachschaden auf 3500 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.