Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau

Advent

16.10.2017

Premiere bei der AWO

Die AWO veranstaltet einen Flohmarkt, bei dem allerlei Dekorationsartikel für den Advent und Weihnachten feil geboten werden können.
Bild: Claudia Deeney

Erstmals veranstaltet die Organisation einen Flohmarkt für Weihnachtsdekoartikel

Auch wenn bis Weihnachten noch Zeit ist, laufen bei der Arbeiterwohlfahrt ( AWO) in Königsbrunn schon die Vorbereitungen für die stade Zeit. Zum ersten Mal bieten Inge Zeiträg und ihre Kollegen einen Weihnachtsflohmarkt an – am Samstag, 18. November, in der Begegnungsstätte, Füssener Straße 121a.

Zwischen 14 und 17 Uhr können die Besucher Christbaumkugeln, Baumbehang, Sterne, Weihnachtsmänner, Tischdekoration und vieles mehr erwerben. Wer Platz schaffen möchte für neue Deko oder viel zu viel Weihnachtssachen auf dem Dachboden oder im Keller hat, der kann sich im Büro des Ortsvereins melden. Es sind noch Tische frei, die für 2,50 Euro Standgebühr pro Tisch von der AWO zur Verfügung gestellt werden.

Inge Zeiträg und das Team werden während des Flohmarkts Glühwein, Punsch sowie Kaffee und Kuchen anbieten. Verkäufer können alles mitbringen, was unter den Begriff weihnachtliche Dekoration fällt. Nicht erwünscht sind laut den Veranstaltern Spielsachen und Kleidung. (deen)

Informationen zum Adventsmarkt und die Anmeldung für Anbieter gibt es unter Telefon 08231/86650.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren