Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Raiffeisenbank verteilt 20 000 Euro

27.03.2009

Raiffeisenbank verteilt 20 000 Euro

Bobingen (anja) - "Heute Abend habe ich eine angenehme Aufgabe", freute sich der Vorstand der Raiffeisenbank Bobingen, Hans-Jürgen Fröchtenicht, und seine Gäste im Saal der Hauptstelle wohl nicht weniger. Er blickte jedenfalls in viele lächelnde Gesichter, denn die Raiffeisenbank hatte zur Ausschüttung aus den Gewinnsparerträgen geladen.

Es sei die Aufgabe einer ortsansässigen Bank, Lücken zu Füllen, die leere Kassen gerissen hätten, so Fröchtenicht. "Wir haben die Gelder dort platziert, wo wir denken, dort können wir damit viel bewirken", meinte der Vorstand. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt bei den Freiwilligen Feuerwehren im Geschäftsgebiet, den Gartenbauvereinen, der Mittagsbetreuung für Schulen, Kindergärten, Musikvereinen und bei den Ortsvereinen des katholischen Frauenbunds. Insgesamt wurden 20 600 Euro verteilt.

Oftmals wird das Geld in den Vereinen für die Jugendarbeit verwendet werden, war zu hören. Beim Gartenbauverein Bobingen beispielsweise wird das Geld für den schönen Blumenschmuck verwendet, der alljährlich im Ort angepflanzt wird. "Ich glaube, damit wirken wir sozial im Sinne von Friedrich Wilhelm Raiffeisen", meinte Hans-Jürgen Fröchtenicht, der noch zu einem kleinen Umtrunk in gemütlicher Runde einlud.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren