Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Reichertshofen: Twitternde Bäume und neue Partner

Reichertshofen
20.08.2019

Twitternde Bäume und neue Partner

Begutachten die vom Naturpark-Verein neu aufgelegte Wander- und Radwanderkarte: (von links) Vorstandsmitglied Wolfgang Sailer, Mittelneufnachs Bürgermeisterin Cornelia Thümmel, Eva Liebig, Werner Platteder und Stellvertretender Vorsitzender Reiner Erben.
3 Bilder
Begutachten die vom Naturpark-Verein neu aufgelegte Wander- und Radwanderkarte: (von links) Vorstandsmitglied Wolfgang Sailer, Mittelneufnachs Bürgermeisterin Cornelia Thümmel, Eva Liebig, Werner Platteder und Stellvertretender Vorsitzender Reiner Erben.
Foto: Siegfried P. Rupprecht

Der Verein Naturpark Westliche Wälder investiert mehr als 700000 Euro in anstehende Projekte. Was in den nächsten Jahren alles geplant ist.

Viel vorgenommen hat sich der Verein Naturpark Augsburg – Westliche Wälder. Auf der Prioritätsliste stehen unter anderem die Neubeschilderung der Wanderwege, die Optimierung des Stauden-Meditationswegs und die Installation von „twitternden Bäumen“. In seine gesamten Projekte will der Verein rund 717000 Euro investieren. Dies teilte Geschäftsführer Werner Platteder bei der gut besuchten Mitgliederversammlung im Bürgerhaus des Mittelneunfacher Ortsteils Reicherstshofen mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.