Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Ausstellung in Schwabmünchen: Versteckte Lichter und grelle Farben

Schwabmünchen
31.08.2020

Ausstellung in Schwabmünchen: Versteckte Lichter und grelle Farben

Die Flure im ersten Stock des Rathauses in Schwabmünchen dienen erneut als Ausstellungsfläche. Diesmal für die Ausstellung „Nordische LichtBlicke“
Foto: Uwe Bolten

Plus In der „Galerie im Rathaus“ ist die neue Ausstellung „Nordische LichtBlicke“ zu sehen. Sie zeigt farbenfrohe Werke und Lichtinstallationen.

Die Lichtskulptur auf dem Quergang der Hexentürme an der Gartenstraße mit den in den Straßenraum ragenden Gitterboxen deuteten von weitem an, dass die Galerie im Rathaus eine neue Attraktion für Kunstfreunde bereithält. Die Ausstellung „Nordische LichtBlicke“ des Hannoveraner Künstlers Franz Betz und seiner Kollegin Katrin Hamann, die mit einer der Corona-Beschränkungen entsprechenden Form in der Galerie im Rathaus eröffnet wurde, beinhaltet auf den ersten Blick voneinander unabhängige Kunstrichtungen. Während Franz Betz sich als Lichtbildhauer bezeichnet und dieses Medium in Skulpturen und Bilder verarbeitet, leben die Werke von Katrin Amann von Gesichtern in grellen Farben und durch deren hypnotisch wirkenden Augen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.