Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Der Schwabmünchner Wald wandelt sich

Schwabmünchen
23.06.2016

Der Schwabmünchner Wald wandelt sich

Forstamtmann Robert Boyda zeigt den Stadträten mittels eines Bohrstocks, um welchen Bodentyp es sich handelt. Er erzähl, dass sich insbesonders die Buche, Tanne und Eiche im Landwald heimisch fühlen.
6 Bilder
Forstamtmann Robert Boyda zeigt den Stadträten mittels eines Bohrstocks, um welchen Bodentyp es sich handelt. Er erzähl, dass sich insbesonders die Buche, Tanne und Eiche im Landwald heimisch fühlen.
Foto: Galina Bauer

Weil sich der Borkenkäfer ausbreitet, Fichten anfällig sind und Eschen sterben, haben Förster in den Wäldern von Schwabmünchen ein Problem.

Der Stadtwald von Schwabmünchen ist ein großes Stück Natur. Zugleich ist er ein historisch gewachsenes Wirtschaftsgut mit einigen weiteren bedeutsamen Funktionen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.