Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Die 100000-Euro-Ausstellung

Schwabmünchen
21.01.2020

Die 100000-Euro-Ausstellung

"Bilder ohne Namen" hat Christoph Dittrich gemalt.
2 Bilder
"Bilder ohne Namen" hat Christoph Dittrich gemalt.
Foto: Reinhold Radloff

Zwei Künstler zeigen in Schwabmünchen ihre kostbaren Werke. Dabei spielt die Form eine große Rolle.

Mit rund 100000 Euro sind die knapp 50 Werke zusammen bepreist, die derzeit von zwei bekannten Künstlern und Kunstpreisträgern beim Kunstverein in Schwabmünchen ausgestellt werden und großes Interesse beim Vernissage-Publikum fanden. Sie stammen von Bernd Rummert und Christoph Dittrich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.