Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Die Rückkehr aus dem Kleiderschrank

Schwabmünchen
24.06.2016

Die Rückkehr aus dem Kleiderschrank

Die Klamotte, der Second-Hand-Laden der Caritas in Schwabmünchen, wird 15 Jahre. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sortieren und verkaufen gespendete, gebrauchte Kleidung.
Foto: Matthias Baumgartner

Die „Klamotte“ der Caritas feiert in Schwabmünchen 15. Geburtstag. Ein humorvoller Rückblick von Andreas Claus aus der Sicht eines Kleindungsstücks.

Der Caritas-Gebrauchtkleidermarkt „Klamotte“ im Schwabmünchner Caritaszentrum St. Martin wird 15 Jahre alt. Er lebt von guten Kleiderspenden, die in der Sozialstation (Museumstraße 20) abgegeben werden können. Und von einem eifrigen, ehrenamtlichen Team, das auch Menschen mit kleinem Geldbeutel gut aussehen lässt. Andreas Claus, Geschäftsführer der Sozialstation, hat sich dazu einige Gedanken gemacht. Und zwar aus der Sicht eines Kleidungsstücks:

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.