Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Diskussion der Bürgermeisterkandidaten: Kuschelkurs statt Wahlkampf

Schwabmünchen
06.03.2020

Diskussion der Bürgermeisterkandidaten: Kuschelkurs statt Wahlkampf

SMÜ-Podium Podiumsdiskussion Bürgermeisterkandidaten Schwabmünchen Kolpingsfamilie Pfarrzentrum Bei der Podiumsdiskussion der Kolpingsfamilie im Schwabmünchner Pfarrzentrum diskutierten die Bürgermeisterkandidaten und der Vorsitzende der FDP über Themen wie Familienfreundlichkeit, Umweltschutz und Mobilität.
Foto: Felicitas Lachmayr

Bei der Podiumsdiskussion im Pfarrzentrum sprechen die Bürgermeisterkandidaten über wichtige Themen für die Stadt. Doch eine richtige Debatte bleibt aus.

Die Themen klangen vielversprechend: Wie steht es um die Zukunft der Kindergärten? Wie geht es mit der Geburtenstation weiter? Wie soll sich die Schwabmünchner Innenstadt entwickeln? Doch eine wirkliche Debatte darüber entspann sich zwischen den drei Bürgermeisterkandidaten Lorenz Müller (CSU), Margit Stapf (Grüne) und Konstantin Wamser (SPD) sowie Reinhold Weiher, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler, nicht. Dabei war das Interesse an der Podiumsdiskussion im Schwabmünchner Pfarrzentrum groß.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.