Newsticker
Neuer Impfrekord in Deutschland: 1,35 Millionen Corona-Impfungen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Ist das Spiel wirklich aus?

Schwabmünchen
19.04.2016

Ist das Spiel wirklich aus?

„Nur noch hier unterschreiben und dann ist es offiziell: Sie sind tot.“ Die Mitarbeiterin aus der anderen Welt erklärt das Prozedere.
4 Bilder
„Nur noch hier unterschreiben und dann ist es offiziell: Sie sind tot.“ Die Mitarbeiterin aus der anderen Welt erklärt das Prozedere.
Foto: Reinhold Radloff

Der Kunstverein Schwabmünchen zeigt ein Bühnenstück rund um Liebe und Tod.

Was wird nach dem Tod sein? Hat das Leben überhaupt einen Sinn? Was kann die Liebe bewirken? Wie frei ist man in seinen Entscheidungen? Was ist eigentlich wichtig? Fragen, auf die Jean-Paul Sartre in seinem weltberühmten Werk „Rien ne va plus“ (Nichts geht mehr/Das Spiel ist aus) und Alfred Vogler mit seiner Theateraufführung im Kunsthaus Schwabmünchen versuchen, Antworten zu geben. Oder nicht?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren