Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Jäger in Schwabmünchen fordern: Hunde sollten im Wald an die Leine

Schwabmünchen
04.07.2020

Jäger in Schwabmünchen fordern: Hunde sollten im Wald an die Leine

Bevor Roland Bock mit seiner Gaia den heimischen Garten zur Spaziergang verlässt, leint er sie an.
Foto: Uwe Bolten

Plus Hunde frei laufen zu lassen, birgt nach Ansicht der Jägervereinigung große Risiken. Warum der Vorsitzende mehr auf Einsicht als auf Gesetze baut.

Die Sonne senkt sich langsam hinter dem Horizont, der warme Sommerwind weht sanft über die noch nicht gemähte, hochgewachsene Wiese. Ein Hundehalter geht mit seinem vierbeinigen Liebling auf dem Weg zwischen Waldrand und offener Fläche spazieren. Der Hund, nicht angeleint, da er aufs Wort hört, bleibt stehen, reckt sich kurz und rennt mit aller Kraft in die Wiese, das Rascheln an mehreren Stellen verrät, dass der Hund nicht allein dort ist. Alle Rufe verhalten, wie im Rausch jagt der Vierbeiner den aufgescheuchten Hasen nach.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.