Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter – Karliczek: Vorkehrungen für Fernunterricht verstärken
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Marktbummel zu Orten der Magie

Schwabmünchen
26.09.2016

Marktbummel zu Orten der Magie

Früher gab es am Markt Herzen und Kuscheltiere zu ergattern, nun locken Smilies aus „WhatsApp“ und Co. Doch wirklich gefragt sind vertrautere Dinge.
Foto: Christian Kruppe

Michaeli-Markt Die Budengassen in Schwabmünchen sind eine Sensation für Tausende und kommen doch ohne großes Spektakel aus. Hier ziehen Charme und Tradition.

Einige Straßen Schwabmünchens gleichen magischen Orten. Die Garten- und Museumsstraße sowie die Ferdinand-Wagner-Straße verwandeln sich in einen Hexenkessel. Nahe den Hexentürmen steht die Hexenküche, unweit davon hat die magische Rose ihre Heimat. Hexenöl, Zauberstifte und Oberbekleidung mit der Aufschrift „Hexe in Ausbildung“ werden angeboten. Dies ist kein Schauplatz für Harry Potter, sondern der Schwabmünchner Michaeli-Markt mit seinen vielfältigen Angeboten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.