Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Singoldsand: Das Festival wird kunterbunt

Schwabmünchen
23.08.2015

Singoldsand: Das Festival wird kunterbunt

Michaela Schiessler (links) und Rebecca Jung mit einigen hundert handbedruckten Bierfilze für den Weizweingarten.
2 Bilder
Michaela Schiessler (links) und Rebecca Jung mit einigen hundert handbedruckten Bierfilze für den Weizweingarten.
Foto: Christian Kruppe

Die Kreativität in Schwabmünchen ist für das Festival eines der Markenzeichen. Warum dabei die Ulrichswerkstätten wichtig sind.

Tanja Mahler steht fröhlich mit einem selbst gemachten Plakat in der Töpferstraße, direkt vor dem Werkstattatelier der Ulrichswerkstätten. „Singoldsand-Team“ steht auf ihrem Banner. Sie ist das Empfangskomitee für einen Teil des Arbeitskreises „Deko“ des Festivals. Dieser ist in der Vorbereitungszeit beinahe schon Stammgast im dortigen Werkstattatelier, denn die Ulrichswerkstätten sind ein wichtiger Partner des „AK Deko“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.