Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Statt des Rufbusses kommt der Fahrdienst an

Schwabmünchen
16.09.2019

Statt des Rufbusses kommt der Fahrdienst an

Die Rufbusse kamen rund um Schwabmünchen nicht besonders gut an.
Foto: Alexander Sing (Archiv)

Der Seniorenfahrdienst soll ausgebaut werden. Welche Wünsche die Mitglieder des Behindertenbeirats noch an Bürgermeister Lorenz Müller haben.

Das Thema Mobilität hat den Schwabmünchner Behindertenbeirat zuletzt beschäftigt. Da das Rufbussystem in und um Schwabmünchen nicht wie erhofft angenommen wurde, musste es bereits teilweise wieder eingestellt werden. Somit konnte der Behinderten- und Seniorenfahrdienst der Caritas in Zusammenarbeit mit der Stadt Schwabmünchen weiter ausgebaut werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.