Newsticker

Nach Trumps Wahlkampfauftritt steigen die Corona-Fälle in Tulsa
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Unbekannter klingelt und will in fremdes Haus

Schwabmünchen

29.05.2020

Schwabmünchen: Unbekannter klingelt und will in fremdes Haus

Ein Unbekannter hat in Schwabmünchen an einem Mehrfamilienhaus geklingelt und versucht, der Bewohnerin das Handy zu entreißen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Unbekannter wollte einer Bewohnerin in Schwabmünchen erst das Handy an der Haustür entreißen und dann ins Haus eindringen. Doch die 29-Jährige stellte sich ihm in den Weg.

Ein Unbekannter hat am Donnerstag gegen 14 Uhr an der Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Breitlehenstraße in Schwabmünchen geklingelt und nach einem „Kelvin“ gefragt. Es war bereits das dritte Mal in vier Wochen. Als die 29-jährige Bewohnerin fragte, was er will, versuchte der Unbekannte, ihr das Handy zu entreißen.

Dies gelang jedoch nicht, worauf der Mann das Handy losließ und sich an der Frau vorbei ins Haus drücken wollte. Doch sie stellte sich ihm in den Weg und der Mann lief in Richtung Römerstraße davon. Bei dem Vorfall wurde die Handyhülle im Wert von 20 Euro beschädigt.

Polizei sucht nach Zeugen

Der Unbekannte ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, hat kurze dunkelbraune, gelockte Haare und eine sehr schmale Statur. Er trug ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze kurze Jogginghose, eine schwarze Base-Cap und sprach akzentfrei deutsch. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/96060 entgegen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren