Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Verkehrsunfall mit mehr als 3,6 Promille

Schwabmünchen
28.08.2019

Verkehrsunfall mit mehr als 3,6 Promille

Einen extrem hohen Wert von 3,66 Promille zeigte ein Alkoholtestgerät bei einer Frau an, die kurz zuvor einen Unfall in Schwabmünchen verursacht hat.
Foto: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

Eine 53-jährige Frau verursacht beim Einparken einen Unfall in Schwabmünchen und haut danach ab. Kurze Zeit später erhält sie Besuch von der Polizei.

Da staunten die Polizeibeamten nicht schlecht, als sie das Ergebnis eines Alkoholtests erhielten: 3,66 Promille zeigte das Gerät an. Dieser Wert wurde am Dienstagmittag bei einer 53-jährigen Frau gemessen, die gegen 12 Uhr einen Unfall in Schwabmünchen verursacht hatte. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 53-Jährige mit ihrem Fiat Punto auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Gartenstraße gegen die linke hintere Stoßstange eines dort geparkten Opel Corsas. Anschließend entfernte sie sich wieder, ohne auszusteigen und sich um den Schaden zu kümmern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren