Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Zweiter Weltkrieg: Vor 75 Jahren fielen Bomben auf Schwabmünchen

Schwabmünchen
04.03.2020

Zweiter Weltkrieg: Vor 75 Jahren fielen Bomben auf Schwabmünchen

Nach dem Anrgiff auf Schwabmünchen am 4. März 1945: Die Schäden im Stadtzentrum.
2 Bilder
Nach dem Anrgiff auf Schwabmünchen am 4. März 1945: Die Schäden im Stadtzentrum.
Foto: Archiv der Stadt

Plus Josef Wehringer aus Schwabmünchen erlebte als Neunjähriger den Bomben-Angriff auf Schwabmünchen 1945. Als er den Bunker verließ, bot sich ein Bild des Schreckens.

Am Mittwoch um 10.33 Uhr jährt sich, was sich für immer ins Gedächtnis der Stadt eingebrannt hat: Vor 75 Jahren fielen Bomben auf Schwabmünchen. Bei dem Fliegerangriff verloren 61 Menschen ihr Leben. Es gab dutzende Verletzte. Über 100 Häuser waren komplett zerstört. Und der Turm von St. Michael brannte wie eine Fackel. Das Bild hat Josef Wehringer, heute 84, noch vor Augen. Er war gerade neun Jahre alt, als er am Vormittag des Brummen in der Luft hörte. Das sind seine Erinnerungen an den dunkelsten Tag der Stadtgeschichte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.