Newsticker

München hebt Maskenpflicht auf und lockert Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Sechs Kapellen spielen beim Turmfest auf

15.06.2009

Sechs Kapellen spielen beim Turmfest auf

Schwabmünchen (sah) - Der Countdown für das achte Schwabmünchner Turmfest läuft. Veranstaltet wird es von der Jugend- und Stadtmusikkapelle Schwabmünchen. Sechs Kapellen spielen auf.

Bieranstich durch Bürgermeister und Schirmherren Lorenz Müller ist am Samstag, 20. Juni, um 18 Uhr. Dann spielt zunächst das Große Orchester unter der Leitung von Wolfgang Siegert mit Unterhaltungsmusik auf. Ab 20.30 Uhr ist vor allem für die jüngeren, aber auch junggebliebenen Turmfestbesucher ein Highlight geplant: Den Organisatoren ist es wieder gelungen, die erfolgreiche Bigband "Up to date" zu verpflichten. Sie wird bis 23 Uhr unter der Leitung von Johannes Liepold auf dem Festplatz spielen.

Blasmusik und Weißwürste

Am Sonntag wird, wie bereits in den Vorjahren, Max Pflugers kleine böhmische Blasmusik zum Frühschoppen und Weißwurstfrühstück aufspielen. Natürlich ist auch ein Auftritt des Nachwuchsorchesters mit seinem Dirigenten Georg Weihmayer für Sonntagnachmittag geplant. Dort können sich die Turmfestbesucher von den Fortschritten der Jungmusiker, die von der Jugendkapelle Lechfeld verstärkt werden, bei Kaffee und Kuchen überzeugen. Auch eine Hüpfburg für die kleinen Gäste wird in diesem Jahr erstmals aufgebaut. Am späten Nachmittag werden die Turmfestbesucher dann von den Pfarrgässelern unterhalten, bevor die Schwabmünchner Trachtenkapelle das Fest bis 22 Uhr ausklingen lässt. Der Eintritt zum Turmfest ist frei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren