1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Senioren sind auf den Hund gekommen

AWO

06.04.2013

Senioren sind auf den Hund gekommen

Copy%20of%20Tiere01.tif
2 Bilder
Neue Wege geht man im Seniorenheim der AWO in Königsbrunn. Tiergestützte Pädagogik heißt das Zauberwort. Die beiden jungen Frauen Alexandra Schorer und Carolin Richter kommen regelmäßig zu den Senioren ins AWO-Heim, mit einer Vielzahl an handzahmen Tieren.

Tiergestützte Pädagogik soll die Bewohner des Heims in Königsbrunn glücklich machen

Königsbrunn Neue Wege geht man im Seniorenheim der AWO in Königsbrunn. Tiergestützte Pädagogik heißt das Zauberwort. Alexandra Schorer und Carolin Richter kommen regelmäßig zu den Senioren ins AWO-Heim, mit vielen handzahmen Tieren. Darunter Hunde, Hühner, Hasen und Meerschweinchen. Besonders genießt es Hund Leona, ein schon etwas älterer Husky, mit den betagten Bewohnern zu schmusen. Der Krümelhof aus Augsburg bietet diese tiergestützte Pädagogik an. Den Kontakt dazu hat die Pflegedienstleiterin Sylvia Seitz aufgebaut. Mitgebracht haben die beiden Tierfreundinnen einen Käfig, in den sie ihre Tiere setzen.

Man wundert sich, wie brav sie sind. Huhn, Häschen und Meerschweinchen werden den betagten Menschen dann auf den Schoß gesetzt und mit ganz viel Liebe gestreichelt, ohne dass sie weglaufen oder -fliegen. Der Hund passt auf alles auf und geht von einem Senior zum anderen, um nach dem Rechten zu sehen. Er lässt sich aber auch nicht aus der Ruhe bringen. Einige der Bewohner sind nicht mehr so fit, dass sie in den Gemeinschaftsraum kommen können.

Zu diesen Leuten kommen Alexandra Schorer und Carolin Richter ans Bett. Es wird ein Tuch über die Bettdecke gelegt und schon können Huhn, Häschen und Meerschweinchen gestreichelt werden. Wenn man sieht, wie glücklich dabei die Senioren sind, weiß man, das ist der richtige Weg.

Maria Pattak bekommt täglich von ihrem Hund Malibu und ihrem Sohn Besuch, freut sich aber immer wieder über die Häschen und Hühner, die dann auf ihrem Schoß sitzen. Die Woche fängt jedenfalls für die Senioren nun tierisch an, denn montags ist in Königsbrunn immer Tiertag. (rupa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Eisenbach%20Joanna.jpg
Schwabmünchen

Ein medizinisches Tabuthema mit Chancen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket