1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. So bekommen Kinder Freude am Lesen

03.12.2019

So bekommen Kinder Freude am Lesen

Aktion an der Grundschule

Regelmäßiges Vorlesen und später auch regelmäßiges selber Lesen ist für Kinder sehr wichtig. Die Laurentiusgrundschule Bobingen organisierte deshalb um den Welttag des Buches einen Vorlese-nachmittag, bei dem die Kinder Gelegenheit hatten, von verschiedenen Erwachsenen die unterschiedlichsten Geschichten erzählt zu bekommen. Mit dabei waren neben den Lehrkräften, die sich gerne die zusätzliche Zeit genommen hatten, auch Bürgermeister Bernd Müller, Pfarrer Peter Lukas und Stadtpfarrer Thomas Rauch, ebenso wie Buchhändler Marco Di Santo.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Für alle sei es eine Selbstverständlichkeit gewesen, die Schule bei so einem Projektnachmittag zu unterstützen, sagen sie. Bürgermeister Bernd Müller hatte sich extra Tipps in der Stadtbücherei geholt und von dort einige Bücher mitgebracht, aus denen er vorlas. Mit dabei: „Das große Vorlesebuch für kleine Helden“ und die Geschichte der „kleinen Räuberlilly“, die den Kindern sehr gut gefiel. Er habe, so Müller, einfach spontan ja gesagt, als die Schule mit ihrer Anfrage kam. „Ich habe ja selbst Kinder und weiß, wie wichtig es ist, diesen regelmäßig vorzulesen“, erzählt er. Auch für die Bobinger Geistlichkeit war die Zusage Ehrensache. Pfarrer Peter Lukas hatte das Buch „Der schnarchende Marienkäfer“ mitgebracht und las daraus verschiedene Geschichten vor. Er fand die Veranstaltung wunderbar und lobte die Kinder, bei denen „man richtig merkt, dass sie Lust haben, die Geschichten zu hören“. Da sei auch viel mitgelacht worden.

Im kleinen Rahmenprogramm konnten die Kinder lustige Lesezeichen basteln oder sich am Büchertisch den neuesten Lesestoff besorgen. Der Elternbeirat hatte für eine kleine Stärkung in den Vorlesepausen gesorgt, und erste Plätzchen gab es vom Förderverein der Laurentiusschule. (anja)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren