Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. So tanzt Wehringen durch den Fasching

Wehringen

30.01.2019

So tanzt Wehringen durch den Fasching

Der Faschingsumzug gehört zu den Höhepunkten der närrischen Saison in Wehringen.
Bild: Anja Fischer

Bunte Abende, Bälle und ein Umzug gehören zum närrischen Treiben der kommenden Wochen. Jetzt gibt es die Karten dazu.

In diesem Jahr startet der Faschingsclub Wehringen (FCW) mit einer kleinen Auftaktfeier am 2. Februar auf dem Rathausplatz in die närrische Saison. Alle Wehringer Vereine sowie die örtlichen Umzugsteilnehmer sind von 16 bis 22 Uhr eingeladen, zusammen mit dem FCW die diesjährigen Faschingswagen des FCW und der weiteren Faschingsfreunde anzusehen. Kostüme sind bei den Teilnehmern am Faschingsauftakt ausdrücklich erwünscht. Für Verpflegung sorgt der FCW.

Zwei bunte Abende versprechen gute Laune

Mit zwei bunten Abenden in der Turnhalle Wehringen startet der Faschingsclub dann endgültig in das Faschingstreiben. Am 15. und 16. Februar heißt es ab 20 Uhr in der Turnhalle wieder Wehri-Wehro, mit Spaß, bester Unterhaltung und viel guter Laune.

Auf der Bühne werden neben bekannten Gesichtern aus dem Wehringer Fasching wieder einige Überraschungen zu sehen sein, denn der FCW hat wieder ein buntes und vielseitiges Programm zusammengestellt. Wie im letzten Jahr wird die Turnhalle am Freitag mit Stühlen bestuhlt sein, am Samstag werden Bierzeltbänke aufgestellt. Der Kartenvorverkauf für die bunten Abende ist am Samstag, 9. Februar, von 9 bis 10 Uhr im Vorraum der Turnhalle Wehringen. Ab Montag, 11. Februar, gibt es Karten auch beim Getränkemarkt Wehringen. Der FSV wird auch wieder zwei Bälle veranstalten. Los geht’s am Freitag, 22. Februar mit dem legendären „Skihaserlball“.

Die Skihaserl rufen zum Ball

Dieser Ball findet bereits zum vierzehnten Mal in der Wehringer Turnhalle statt. In diesem Jahr wird die Band Feierdeifi den Skihaserln wieder ordentlich einheizen und den Schnee zum Schmelzen bringen. Für die Showeinlage sorgt die Tanzgruppe Magic Diamonds aus Mering. Der Ball beginnt um 20 Uhr.

Schon einen Tag später am Samstag, 23. Februar, geht es mit dem beliebten Nachthemdenball weiter. Mit ihrer Schlafkleidung dürfen die Gäste hier auf die Tanzfläche und das zur besten Musik von den Original Wertachtalern.

Am Ende kommt der Gaudiwurm

Eine Tanzeinlage gibt es diesmal von der Showtanzgruppe Dancetastic. Der Nachthemdenball startet am 19.30 Uhr. Karten für beide Bälle sind an der Abendkasse erhältlich. Für den Nachthemdenball gibt es ab dem 2. Februar Karten im Vorverkauf bei Richard Schaflitzl, täglich ab 18 Uhr unter der Telefonnummer 08234/5231. Zudem ist ab dem 15. Februar eine Kartenreservierung für beide Bälle per E-Mail möglich unter www.fsv-wehringen.de. Der Kartenpreis für den Skihaserlball beträgt zehn Euro, der Eintritt zum Nachthemdenball kostet acht Euro.

Höhepunkt des Wehringer Faschingstreibens soll in diesem Jahr der beliebte Faschingsumzug durch Wehringen sein. Am Sonntag, 3. März, um 14 Uhr startet der Gaudiwurm in der Ulrichstraße und zieht sich über Dorfstraße, Pfarrstraße und Hauptstraße bis zum Rathausplatz. Dort lädt der FCW zum lustigen Narrentreiben mit Barbetrieb ein. Zudem findet in der Turnhalle ein Faschingstanzabend mit DJ statt. (anja)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren