Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden

Bobingen

10.07.2012

Sommer im Park

Fast wie eine Zeitreise wirkte die Tanzeinlage von Wolfgang Amadeus Mozart alias Marlene Pöller.
4 Bilder
Fast wie eine Zeitreise wirkte die Tanzeinlage von Wolfgang Amadeus Mozart alias Marlene Pöller.

  Besucher genießen Musik und mediterranes Picknick im Schlösschenpark

  Bereits zum vierten Mal fand im Park des Unteren Schlösschens „Music goes Picnic“ statt. Auf dem Rasen lagernd oder in den Pagodenzelten sitzend konnten die Besucher den Inhalt des mit mediterranen Köstlichkeiten gefüllten Picknick-Korbes genießen und einem vielfältigen musikalischen Programm lauschen. Wie beliebt die von Allegro Event und dem Kulturamt organisierte Veranstaltung mittlerweile ist, zeigte die mit über 150 Gästen gut besuchte Veranstaltung am Samstagabend. Am Sonntag folgten ein Brunch und am späten Nachmittag der Sommerempfang der Stadt.

Der Samstagabend bildete den Auftakt des neuen Veranstaltungskonzeptes „Sommer im Park“. Wobei erstmals mehrere Veranstaltungen im Park des Schlösschens vorgesehen sind. Kulturamtsleiterin Elisabeth Morhard erläutert die Idee so: „Wichtig ist es, dass das einmalige Kultur-Konzept von Music goes Picnic in dem wunderschönen Barockgarten wenigstens im zweijährigen Rhythmus erhalten und tragfähig ausgebaut werden kann.“ Die überaus gelungene Kombination aus Kultur und stilvollem Erlebnis gab gleichzeitig einen Überblick über das umfangreiche Ausbildungsangebot der im Schlösschen angesiedelten Musikschule Piano & Voice von Stefanie Fersch.  Als schließlich die „Stammband“ der Veranstaltung, die All Swing Big Band unter der Leitung von Harald Bschorr die Bühne übernahm, hielt es viele Besucher nicht mehr auf dem Rasen. Sie nutzen die Gelegenheit zum beschwingten Tanz in der lauen Sommernacht. (inge)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren