Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Spät kann auch zu spät sein

15.06.2009

Spät kann auch zu spät sein

Was das Fernsehen suggeriert, stellt sich in der Wirklichkeit etwas anders dar. RTL drückt neuerdings Jugendlichen Babys in die Hand und lässt sie das Elterndasein erproben - in der Hoffnung, dass sie ihren Kinderwunsch nach dieser Erfahrung erst mal verschieben. Dass Mütter immer jünger, immer unerfahrener sind - das ist häufig Thema in den Medien. Dabei, so zeigt die Statistik, sind solche Teenager-Schwangerschaften eher Einzelfälle. Keine Frage, auch um die muss man sich kümmern.

Doch dabei darf man nicht vergessen, dass der Trend in eine andere Richtung geht - auch im Landkreis: Mütter werden immer älter. Das allein ist nicht das Problem. Ob Geburten in höherem Alter gut oder schlecht sind, darüber sollen sich Mediziner und Psychologen streiten. Die Gesellschaft muss sich eine andere Frage stellen: Warum verschieben Frauen ihren Kinderwunsch? Denn wenn immer mehr Frauen erst später Kinder wollen, riskieren sie, dass es irgendwann zu spät ist. Die Folge: noch weniger Geburten. Und genau damit geht das Thema alle an.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren