1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Spielplatz-Test: Kaum Schatten in Mittelstetten

Mittelstetten

28.09.2018

Spielplatz-Test: Kaum Schatten in Mittelstetten

Der Turm mit der Rutsche macht den Kindern auf dem Spielplatz in MIttelstetten besonders viel Spaß.
Bild: Melanie Meindel

Bei der Mittelstetter Mühle befindet sich der Spielplatz, der an heißen Tagen jedoch nicht empfehlenswert ist. Jetzt im Herbst hingegen schon.

Jetzt im Herbst ist der Spielplatz in Mittelstetten zu empfehlen, im Sommer nicht unbedingt. Schatten bietet der Spielplatz neben dem Sportplatz in Mittelstetten nämlich fast gar keinen. Der Spielplatz liegt komplett in der Sonne und nur ein großer Baum in einer Ecke bietet ein wenig Schutz. Durch den Sonneneinfall wird die schon etwas in die Jahre gekommene Stahlrutsche sehr heiß und ist bei entsprechend hohen Temperaturen für die Kinder kaum benutzbar. Jetzt im Herbst ist das aber kein Problem.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die recht große Fläche des Spielplatzes ist spartanisch genutzt. Die Spielgeräte sind vereinzelt auf dem Gelände verteilt. Die Rutsche ist an ein hölzernes Klettergerüst gelehnt, welche man entweder über einen Balken, ein Netz oder eine Leiter erklimmen kann. In der Mitte des Spielplatzes befinden sich zwei Schaukeln und daneben eine sehr moderne Wippe für zwei Personen. Ein Sandkasten befindet sich gleich neben dem Eingang. Ein einsames Schaukelpferd steht im hinteren Teil des Spielplatzes, ebenso wie ein weiteres hölzernes Klettergerüst, das starke Ähnlichkeit zu dem Klettergerüst mit der Rutsche aufweist. Unter den Klettergerüsten und den Schaukeln befindet sich Sand, sodass ein Sturz nicht zu schmerzhaft wäre.

Kaum Attraktionen für ältere Kinder

Der Spielplatz an der Guggenberger Straße ist für Kinder von drei bis 14 Jahren geeignet, wobei er keine wirkliche Attraktion für ältere Kinder ab zwölf Jahren bietet. Hunde sind auf dem Spielplatz nicht erlaubt. Positiv zu vermerken ist, dass direkt neben dem Spielplatz einige Parkplätze vorhanden sind und er eingezäunt ist. Es besteht also keine Gefahr, dass die Kinder auf die Straße oder an den Parkplatz laufen. Für die Eltern gibt es eine Bank, die aber ebenfalls bei schönem Wetter in der prallen Sonne liegt.

Spielplatz-Test: Kaum Schatten in Mittelstetten

Kinder sollten auf keinen Fall barfuß über den Spielplatz laufen. Die gesamte Wiese ist voll Wiesenklee, der Bienen und Wespen anlockt. Hier sollten die Kinder unbedingt festes Schuhwerk tragen, wenn sie über das Gras toben. Der Spielplatz soll aber in naher Zukunft verschönert werden, hat die Stadt Schwabmünchen jüngst in einer Ratssitzung beschlossen.

Fazit: Der Spielplatz ist im Sommer nicht zu empfehlen. An kühleren Tagen, wenn es bewölkt ist, ist der etwas spartanische Spielplatz in Ordnung. Der Spielplatz in Mittelstetten erhält zwei von vier möglichen Schaufeln.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren