1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Spontane Kreativität in Untermeitingen

Untermeitingen

28.04.2018

Spontane Kreativität in Untermeitingen

Für diese reizvollen Kunstwerke kommen die Mitglieder des Lechfelder Kunstkreises sicher nicht hinter Gitter.
Bild: Susanne Raffler

Der Lechfelder Kunstkreis präsentiert eine breit gefächerte Ansicht auf künstlerische Werke.

„Spontan“, also nicht geplant, lautete der Titel der neuen Ausstellung des Lechfelder Kunstkreises. „Ein bisschen geplant war es schon, zumindest dachten wir, mit der Ausstellung wettermäßig in der kühlen Jahreszeit zu bleiben“, sagte Organisatorin Stella Roseto mit einem kühlenden Fächer in der Hand und einem Schmunzeln im Gesicht. Trotz der heißen Frühsommertemperaturen erfreute sich die Ausstellung großer Beliebtheit. Und den frühlingshaften Lenz konnten die Besucher nicht nur vor den Ausstellungsräumen im Untermeitinger Rathaus erleben. Dank Sängerin Gabriele Spatz und Ruth Doerfler an der Orgel hatte der Lenz mitsamt seiner Veronika auch in der grandiosen Ausstellung seinen großen Auftritt. Das musikalische Duo überzeugte mit gekonnt pfiffigen Evergreens.

Ausstellungen in Dubai, Florenz und New York

„Wir kommen schon zum wiederholten Mal und sehr gerne zur Ausstellung auf das Lechfeld“, erzählt das Ehepaar Krebs, das aus Tussenhausen angereist war. Besonderes Interesse zeigten die beiden an Künstlerin Svenja Lunise, deren Erfolge das Ehepaar schon einige Zeit verfolgt. Und Lunise hat in letzter Zeit tatsächlich beachtliche Erfolge zu verzeichnen. Ausstellungen rund um den Globus beleben die Vita der Künstlerin aus Schwabmünchen, deren Werk „Einheit“ vor Kurzem dauerhaften Einzug in das südkoreanische Yukyung Art Museum in Geoje fand. „Alleine im vergangenen Jahr habe ich mir 30 Ordner mit Anfragen angelegt“, so die Künstlerin stolz. Die Ausstellungsorte kann sie sich mittlerweile aussuchen. Dubai, Florenz, New York – oder eben Zuhause auf dem Lechfeld.

Stolz auf die gesamte Künstlertruppe ist auch Organisatorin Stella Roseto. „Das funktioniert alles nur deshalb so gut, weil wir sehr gut zusammen harmonieren“, lobt sie den Kunstkreis Lechfeld. Und dass Kunst generationsübergreifend verbindet, zeigen die vielen künstlerischen Einsätze. „Ob in der Grundschule, im Jugendhaus oder im Seniorenheim – die Möglichkeit, sich fantasievoll und kreativ auszuleben ist altersunabhängig und führt Alt und Jung zusammen“, stellte Roseto fest. Öl, Aquarell, Metall oder fotografische Kunstwerke überzeugten in einer breit gefächerten spannenden Ausstellung. In angeregten Gesprächen konnten sich die zahlreichen Besucher bei den Künstlern zudem Tipps und Inspirationen holen oder die reizvollen Werke bei einem kühlen Getränk entspannt auf sich wirken lassen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Baum 5.jpg
Wetter

Schweres Gewitter richtet in Bobingen Schäden an

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!