Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Staatsstraße zwei Wochen gesperrt

17.06.2009

Staatsstraße zwei Wochen gesperrt

Bobingen/Wehringen (pit) - Die Staatsstraße zwischen Bobingen und Wehringen wird ab Montag, 22. Juni, bis voraussichtlich 3. Juli für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung führt über Straßberg und den Auwald.

Grund dafür sind Arbeiten im Auftrag des Staatlichen Bauamts Augsburg. Dieses lässt den alten Belag abfräsen und durch eine neue Asphaltschicht ersetzen. Seit der letzten Belagerneuerung sind fast 39 Jahre vergangen. Inzwischen hat der starke Verkehr tiefe Rillen in die Straße gezogen. Bei Regen droht hier rasch Aquaplaning. Das soll nun besser werden.

Ursprünglich wollte die Stadt Bobingen die Gelegenheit nutzen, um gleichzeitig an der Abfahrt zur östlichen Werkseinfahrt des Industrieparks eine Haltebucht samt Infotafel einzurichten. Daraus dürfte aber in diesem Jahr nichts mehr werden. Denn wegen der Folgen der Finanzkrise für die städtischen Einnahmen blockiert eine Haushaltssperre nun derartige, verschiebbare Investitionen.

Linienbusse fahren früher

Auch Linienbusse müssen in den kommenden beiden Woche wegen der Umleitung eine längere Fahrtzeit einplanen. Sie starten daher in Schwabmünchen schon einige Minuten früher, um die Anschlusszüge in Bobingen und Augsburg zu erreichen. Nähere Informationen gibt es an den einzelnen Haltestellen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren