Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Steht die Eishockey-Saison vor dem Aus?

Königsbrunn

11.11.2020

Steht die Eishockey-Saison vor dem Aus?

Noch ist unklar, ob die Fans des EHC Königsbrunn in dieser Saison nochmal Bayernliga-Eishockey zu sehen bekommen.
Bild: Horst Plate

Plus Nach den Beschlüssen des Verbandes ist unklar, wie es mit der Eishockey-Bayernliga weiter geht. Was Tim Bertele, Vorsitzender des EHC Königsbrunn, dazu sagt.

Wird in dieser Saison in Königsbrunn noch mal Bayernliga-Eishockey gespielt? „Die Saison 2020/2021 wird zu dem bisher angewandten Modus-Modell abgebrochen“, heißt es in einer Mitteilung des Bayerischen Eishockey-Verbandes. „Wir müssen abwarten“, sagt Tim Bertele, Vorsitzender des EHC Königsbrunn: „Wir wollen wenn möglich weiter spielen und ich bin guter Dinge, dass wir in dieser Saison noch Königsbrunner Eishockey sehen werden.“

Beim Eishockey wird es heuer keinen Bayernliga-Absteiger geben

Sicher ist laut Bertele, dass es in dieser Saison keinen Bayernliga-Absteiger geben wird. Darauf habe man sich mit den anderen Clubs geeinigt. „Wir haben heuer nicht allzu viel in neue Spieler investiert, weil die Zukunft ungewiss war und sind mit einer sehr jungen Mannschaft in die Saison gegangen – auch, um dem Nachwuchs eine Chance zu geben. Es hat sich bewährt, auf diese Karte zu setzen, denn dadurch haben wir uns viel Geld gespart“, so der EHC-Vorsitzende.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren