Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Steuerrückzahlung nur für Wasser-Anschlüsse

16.10.2009

Steuerrückzahlung nur für Wasser-Anschlüsse

Bobingen (ppl) - Die Rückzahlung von Teilen der Umsatzsteuer für Wasserhausanschlüsse hat laut Manfred Geier von den Bobinger Stadtwerken viele Bürger irritiert. Jedenfalls gehe im Rathaus eine Vielzahl an Anträgen ein, in denen Hausbesitzer eine Erstattung von Steuern auf laufenden Wasserverbrauch erwarten.

Geier: "Die Berichtigung der Umsatzsteuer betrifft ausschließlich Kunden des Wasserversorgers, die seit August 2000 Leistungen mit einem Steuersatz von 16% bzw. 19% bezahlt haben. Hierzu zählen Leistungen wie das Legen von Hauswasseranschlüssen (auch Bauwasser), die Reparatur des Grundstücksanschlusses und die Erhebung von Herstellungsbeiträgen (Rohrnetzkostenbeiträge)."

Betroffen sind damit vor allem Neubauvorhaben wie auch Hauserweiterungen (Wintergärten, Dachgeschossausbauten).

Die jährliche Abrechnung der Wassergebühr ist von der Änderung nicht betroffen, betont Geier: "Hier galt schon bisher der ermäßigte Steuersatz von sieben Prozent." Das zur Antragstellung benötigte Formular und Infos gibt es bei der Stadtverwaltung Bobingen und im Internet unter www.bobingen.de in der Rubrik Stadtwerke.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren