Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Theater: Eine Farce vom Feinsten

Theater
24.11.2015

Eine Farce vom Feinsten

Bettgeschichten auf der Bühne: (von links) Verlegersgattin Linda Lodge (Caroline Wenger) entdeckt Designer Alistair Spenlow (Robert Happacher) im Bett von Joanne Markham (Verena Kneipp).

Englische Komödie begeistert in Mittelneufnach das Publikum

Temperamentvoll mit zahlreichen Verwechslungen, Missverständnissen und in einem rasenden Tempo präsentierten die Mittelneufnacher Theaterfreunde ihre neue englische Komödie „Wie wär’s denn, Mrs. Markham?“. Vorsitzender Gottfried Wenger versprach den Zuschauern vor der Premiere zu Recht eine Farce vom Feinsten: zwingend ablaufende bürgerliche Katastrophen, extravagante Situationen, sprachlicher Humor inklusive Wortspiele, immer schneller werdendes Tempo und bewusste Absurdität begeisterten das Publikum im voll besetzten Gemeindezentrum. Regisseur Gottfried Wenger freute sich: „So viele Gäste hatten wir bei einer Premierenvorstellung noch nie.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.