Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Themen aus Europa und Berlin

Politik

24.11.2017

Themen aus Europa und Berlin

SPD-Frauen äußern sich zur Regierungsbildung und EU-Politik

Ein Thema beim Frauenstammtisch der SPD war in Bobingen die Regierungsbildung in Berlin: Es bestand der Wunsch, Neuwahlen zu vermeiden. Aber ein „weiter so“, also eine Große Koalition, sei ebenso von den Wählern nicht gewünscht worden. Die stellvertretende Ortsvorsitzende Stefanie Schleich sagte zum Stimmungsbild an der Basis: „Daher wäre es aus unserer Sicht eine Option, eine Minderheitsregierung zu tolerieren.“

Zu Gast beim Bobinger Frauenstammtisch waren zudem die Europa-Abgeordnete Maria Noichl und ein Kamerateam des Bayerischen Fernsehens. Als bodenständige Vollblutpolitikerin überzeugte Noichl die etwa 15 Bobinger Frauen mit ihrer Leidenschaft, als sie ihre Schwerpunkte zu Frauenthemen vorstellte. Die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen, der Kampf für den Arbeitnehmerinnenschutz und die Rücknahme von Kürzungen in sozialen Bereichen beschäftigen die Abgeordnete. Kontroversen würden im EU-Parlament zu Themen wie Prostitution, Leihmutterschaft und Organspende(handel) geführt. Dabei kämen Abgeordnete an moralisch-ethische Grenzen und müssten sich fragen, ob für Geld alles möglich sein soll und darf.

Einen Wunsch äußerte die Abgeordnete: Sie wünsche sich Europa als Festung für Menschenrechte. Dem konnten sich die Frauen aus Bobingen nur anschließen, stellt Stammtisch-Organisatorin Stefanie Schleich dazu fest. (pit)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren