Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Tiere: Wann darf ein Jäger einen Hund erschießen?

Tiere
10.08.2018

Wann darf ein Jäger einen Hund erschießen?

In Bayern dürfen Hunde im Wald und auf Wiesen grundsätzlich frei herumlaufen.
Foto: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

In Königsbrunn hat ein Jäger Hunde getötet, der Fall sorgt für massive Diskussionen. Ein Förster erklärt, was Jäger dürfen und ob es ein Problem mit Hunden gibt.

Die beiden Mischlingshunde Leni und Maja tollten oft auf der Wiese hinter ihrem Zuhause in Königsbrunn (Kreis Augsburg) herum, ihre Besitzerin ließ sie häufig bereits am Morgen ins Freie. Doch seit einem Monat spielen sie dort nicht mehr. Ein Jäger hat die beiden Hunde erschossen. Nun müssen Ermittler klären, ob die beiden einem Wildtier gefährlich wurden oder ob der Jäger sie zu Unrecht getötet hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.