Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Treue und neue Fans feiern Roy Black

Bobingen

04.10.2018

Treue und neue Fans feiern Roy Black

Kay Dörfler  lässt in Bobingen Erinnerungen an Roy Black aufleben.
Bild: Agentur Stimmungszeit

Von weit her kommen die Fans nach Bobingen zu einem Abend anlässlich seines 27.Todestages. Und wieder gibt es einen Schlagerabend.

Auch 27 Jahre nach seinem Tod ist der in Bobingen geborene Schlagersänger und Schauspieler Roy Black bei seinen Fans unvergessen. Alljährlich besuchen sie das Grab von Gerhard Höllerich, wie es im bürgerlichen Leben hieß, auf dem Straßberger Friedhof und gedenken des für sie viel zu früh Verstorbenen. Es quillt dann förmlich über vor Rosen, Blumengebinden, Herzen, Spruchbändern und Kerzen.

Hits und Bilder in der Singoldhalle

Eine weitere Station der gemeinsamen Erinnerungen und ein Fixpunkt des Gedenkens an den charismatischen Star ist für die Fans das Konzert in der Singoldhalle, wo sie in seinen Hits schwelgen können und Bilder und Geschichten aus seinem Leben sehen können.

In diesem Jahr wird diese Roy Black-Gala am Samstag, 6. Oktober um 19.30 stattfinden. Wieder werden seine Anhängerinnen und Anhänger aus halb Europa - aus der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Norddeutschland erwartet. Zunehmend kommt zu dieser Gala aber auch junges Publikum.

Auch Sänger Kay Dörfler ist Blacky-Fan

Bisher haben Mitglieder der Cannons, der Band des Sängers, die Veranstaltung geprägt und aus ihren persönlichen Erinnerungen an den Star berichtet. In diesem Jahr wird es nur noch Günter Ortmann sein, der dazu beiträgt. Der Sänger Kay Dörfel ist es, bei dem die Gestaltung der diesjährigen Gala liegt. Er wird seine eigene Band sowie weitere Gäste mitbringen. Der bekennende „Blacky-Fan“ ist seit 2015 fester Teil der Gala und kommt mit seiner samtigen Stimme sehr gut bei den Gästen an.

Für Kulturamtsleiterin Elisabeth Morhard ist Kay Dörfel du seine Liebe zu Schlagern von Roy Black ein Glücksfall. „Er ist beim Publikum sehr beliebt“, sagt sie. Das liegt hauptsächlich daran, dass er mit dem Schmelz seiner Stimme dem Original nahe kommt, ohne es zu imitieren.

Karten zu dieser Gala gibt es in Bobingen zu 18 Euro (ermäßigt 16 Euro) im Kulturamt (Telefon 08234 8002 -36 und -31) sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen: Bücher Di Santo und Schreibwaren Schiller.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren