Newsticker
Stiko will Empfehlung zum AstraZeneca-Impfstoff in Kürze ändern
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Unbekannter quält Hasen zu Tode

Schwabmünchen

14.06.2017

Unbekannter quält Hasen zu Tode

In Schwabmünchen wird ein Tierquäler gesucht. (Symbolbild)
Bild: Alexander Kaya

Die Besitzerin zweier Hasen machte am Dienstagmorgen eine schlimme Entdeckung. Die Tiere wurden durch einen Unbekannten grausam zu Tode gequält. Die Polizei ermittelt.

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag in Schwabmünchen zwei Hasen zu Tode gequält. Laut Polizei öffnete sie den Hasenstall einer Privatperson und zog bei lebendigem Leib zwei Hasen Teile des Fells ab.

Als die Tat entdeckt wurde, war ein Tier bereits tot. Das andere starb kurz darauf. Die Polizei schließt ein Tier als Verursacher aus und sucht nun nach dem Tierquäler.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren