1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Unfall auf der B17: 63-Jährige schwer verletzt

Königsbrunn

07.07.2011

Unfall auf der B17: 63-Jährige schwer verletzt

Bild: Hermann Schmid

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagvormittag auf der B17 bei Königsbrunn ereignet. Eine Frau wurde schwer verletzt.

Bei dem Unglück auf der Bundestraße 17 zwischen Königsbrunn Süd und Königsbrunn Nord in Richtung Augsburg ist eine 63-jährige Frau schwer verletzt worden. Fünf weitere Personen - darunter ein einjähriges Kind - erlitten leichte Verletzungen.

Laut Polizei hatte sich zuvor bereits ein kleinerer Unfall ereignet, bei dem niemand verletzt wurde. Den dadurch verursachten Rückstau übersah ein 54-jähriger Mann und fuhr auf das Stauende auf. Dabei wurden vier weitere Fahrzeuge ineinander geschoben.

Eine 63-Jährige, die sich im letzten Auto am Stauende befand, wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Schwer verletzt wurde sie von den Rettungskräften geborgen und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die fünf Insassen der anderen beteiligten Fahrzeuge, darunter ein einjähriges Kind, wurden leicht verletzt.

Nach dem Unfall war die Bundesstraße für etwa zwei Stunden gesperrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 40.000 Euro. AZ

B17_unfall-7.jpg
13 Bilder
Schwerer Unfall auf B17 bei Königsbrunn
Bild: Hermann Schmid
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Reinhartshausen%20-%20Laurentiuskirche%20004.jpg
Reinhartshausen

Laurentiuskirche strahlt jetzt in Ocker und Weiß

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket