Versammlung

28.05.2019

Veränderung im Vorstand

Ehrung bei der Generalversammlung des Hiltenfinger Männergesangsvereins Concordia: (von links) Kornelius Griebl, Alfons Birkle, Xaver Müller, Max Birk, Willy Schorer, Helfut Viehl und Hans Wagner .
Bild: Markus Ostermaier

Der MVG Concordia führte Neuwahlen durch

Im Gasthof Zur Traube fand die Generalversammlung des Hiltenfinger Männergesangsverein (MVG) Concordia statt. Nach der Begrüßung durch den Vorstand Kornelius Griebl wurde zunächst der verstorbenen Mitglieder gedacht. Schriftführer Christoph Blätz informierte über die Aktivitäten des Chores, Kassierer Helmut Viehl über Einnahmen und Ausgaben. Chorleiterin Martina Huber lobte den engagierten Einsatz aller Sänger bei Proben und Auftritten.

Sieben Mitglieder wurden für ihre Treue zum MVG Concordia geehrt: Alfons Birkle für 70 Jahre, Xaver Müller, Helmut Viehl und Hans Wagner für 60 Jahre, Hermann Lutzenberger und Willy Schorer für 50 Jahre und Michael Weber für 25 Jahre. Zu Ehrenmitgliedern wurden Max Birk, Kornelius Griebl, Johann Hartwig, Adalbert Kohler, Gerd Mayr und Hans Reis ernannt.

Bei der Neuwahl des Vorstands gab es einige Veränderungen: Als Erster Vorstand löste Markus Ostermaier Kornelius Griebl ab, der nach 18 Jahren an der Spitze den Chor nun als Zweiter Vorstand unterstützt. Der bisherige Zweite Vorstand Manfred Gulich stellte sein Amt zur Verfügung, bleibt dem Chor aber als Beisitzer erhalten. Schriftführer Christoph Blätz wurde in seinem Amt bestätigt und übernimmt zusätzlich die Aufgabe des Kassierers, da Helmut Viehl auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet. Die bisherigen Beisitzer Josef Schmid und Gerrit Kurzbach vervollständigen die Führungsriege. (SZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren