1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Verletzte Radler, ein Einbrecher und ein Autoknacker

Polizei

25.06.2019

Verletzte Radler, ein Einbrecher und ein Autoknacker

Viel zu tun gab es am Montag für die Polizei im Landkreis-Süden 
Bild: Julian Leitenstorfer

Ein Mädchen auf Auto geschleudert, ein junger Mann unter Schock und ein Autoaufbruch am helllichten Tag. Das war noch nicht alles.

Gleich zwei Fahrradunfälle mit Verletzten registrierte die Polizei zum Wochenanfang im südlichen Landkreis. Und weitere Zwischenfälle kamen hinzu.

Bobingen: Mädchen prallt gegen Windschutzscheibe

In der Bioschof-Ulrich-Straße in Bobingen wurde eine 15-jährige Radlerin am Montagmittag von einem Auto erfasst. Das aus der Fraunhoferstraße kommende Mädchen hatte laut Polizei beim Überqueren der Fahrbahn den bevorrechtigten Wagen übersehen und wurde daraufhin auf die Motorhaube und Windschutzscheibe des Autos geschleudert, ehe sie zu Boden stürzte. Der Fahrer des Pkw sowie Passanten kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und der Polizei sofort um die aus mehreren Platzwunden an Kopf und Beinen blutende Jugendliche. Diese hatte keinen Fahrradhelm getragen und laut Polizei daher großes Glück gehabt, dass sie bei der Kollision keine schwereren Kopfverletzungen davongetragen hatte. Sie musste allerdings zur Wundversorgung und weiteren Untersuchungen dennoch in das Krankenhaus Bobingen verbracht werden. Der Sachschaden an dem Pkw wird auf 4000 Euro geschätzt. Die Bischoff-Ulrich-Straße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar.

Königsbrunn: Im Schock zunächst den Schmerz wenig bemerkt

Ebenfalls am Montag wurde um 14 Uhr auch in der Haunstetter Straße in Königsbrunn ein Radler beim Zusammenstoß mit einem Pkw verletzt. Ein 23-Jähriger hatte laut Polizei den östlich der Haunstetter Straße gelegenen Radweg in nördliche Richtung befahren, als ein in südlicher Richtung fahrender Pkw nach links in eine Grundstücks- oder Hofeinfahrt einbiegen wollte, dabei den Radfahrer übersah und diesen am Hinterreifen touchierte. Dadurch stürzte der junge Mann, stand aber zunächst so unter Schock, dass er dem hilfsbereiten Pkw-Fahrer gegenüber angab, dass alles in Ordnung sei und dieser weiterfahren könne. Erst auf seinem weiteren Weg stellte der Gestürzte fest, dass sein Rad nicht mehr fahrbereit war und er offensichtlich eine Verletzung am linken Bein davongetragen hatte.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Daher begab er sich zu einer nachträglichen Unfallaufnahme zur Polizeiinspektion Augsburg Süd, konnte dabei allerdings nur vage Angaben zum Unfallgegner machen. So ist lediglich bekannt, dass es sich um einen silberfarbenen Pkw gehandelt hat, der von einem etwa 65-jährigen Mann gefahren wurde. Auch zur Unfallörtlichkeit ist nur sicher, dass sie nördlich der Einfahrt zum Mc Donalds gelegen haben muss. Der Fahrer des silberfarbenen Pkw oder Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bobingen unter der Telefonnummer 08234/9606-0 zu melden.

Bobingen: Einbrecher in der Schule

Ein Einbrecher stieg vermutlich in der Nacht auf Montag in die Dr.-Jaufmann-Mittelschule in der Jahnstraße ein. Über ein Kellerfenster gelangte der Unbekannte in das Gebäude und entwendete aus einem Klassenzimmer einen Laptop mit Dockingstation im Wert von 600 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf 400 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Bobingen unter der Telefonnummer 08234/9606-0 entgegen.

Hinweise sucht die Polizei auch zu drei Zwischenfällen in Schwabmünchen und Graben. So schlug ein bislang unbekannter Täter am Montagvormittag an einem am Sportplatz geparkten weißen Pkw Dacia die Seitenscheibe auf der Beifahrerseite ein. Er entwendete eine Geldbörse samt Inhalt. Die Fahrerin befand sich nicht weit von ihrem Auto entfernt, auf dem nahe gelegenen Friedhof, bekam aber nichts mit.

Schwabmünchen: Dieb im Hof

Ferner wurde am Montag in Schwabmünchen in der Zeit von 14.45 bis 16.15 Uhr ein geparkter roter VW an der hinteren Stoßstange beschädigt. Dies geschah vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken des bislang unbekannten Unfallverursachers. Unfallörtlichkeit war der Parkplatz eines Gesundheitshauses in der Fuggerstraße 20, mit Zufahrt über die Gartenstraße.

Aus dem Hofraum einer Gaststätte an der Giromagnystraße entwendete ein Unbekannter in der Nacht zum Montag ein schwarzes Pedelec der Marke Prophete im Wert von etwa 600 Euro.

Zeugenhinweise an die Polizei Schwabmünchen, Tel. 08232/96060.  (pit)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren